Drucken

Verabschiedung von Förster Peter Bänteli

Anlässlich der Personalweihnachtsfeier, der bei uns genannten «Forsterwiehnachte» wurde unser langjähriger Förster Peter Bänteli von den Angestellten und vom Gemeinderat verabschiedet. Nach 39 Jahren Förster in unserer Gemeinde tritt Peter in den Ruhestand. Als letzter Akt

durfte oder musste Peter Bänteli die grösste Rottanne, die er je gefällt hat, noch ernten. In der Nähe der Hohlen Gasse bewunderte Peter seit vielen Jahren diesen Baum, wie er uns erzählte. Die stolze Rottanne wurde 184 Jahre alt und war 43 Meter hoch. Peter Bänteli schätzt, dass sie einen Wert von rund 2’000 Franken hat und der Käufer mit diesem schönen Baum rund 12 m3 Holz erhält. Unterdessen hat die Rottanne bereits einen Käufer gefunden. Die Firma Robert Fehr AG aus Andelfingen hat ein Angebot für den unteren Klotz gemacht und Peter Bänteli hat nochmals gut verhandelt, so dass der Erlös für diesen speziellen Baum rund das Doppelte beträgt, als Peter einmal geschätzt hatte.

Lieber Peter, die ganze Gemeinde Thalheim an der Thur wünscht dir für die Zukunft alles Gute und wir hoffen, dich weiterhin in unserer Gemeinde und in unserem Wald anzutreffen. Bis bald.

 

Die Fällaktion wurde auch in einem Film festgehalten: https://www.youtube.com/watch?v=2pv1tfg5adY